Unterwegs mit einer großen Vision oder…

…warum ich eine Speisekammer in Vilsbiburg eröffne

 

Ich bin Paul Grübl,  Gründer und Ideengeber des Unternehmens. Die letzten Jahre war ich viel unterwegs in verschiedenen Stationen der Gastroszene – gelandet bin ich letztendlich wieder hier, in meiner Heimat Vilsbiburg.

Warum?
Weil es hier schön ist, weil hier meine Wurzeln sind und weil ich hier Großes vorhabe. Ich arbeite seit vielen Jahren in der gehobeneren Gastronomie.
Die Idee, einen regionalen Feinkostladen mit Bistro zu eröffnen entstand dadurch, dass ich in dieser Zeit viele Produkte und deren Produzenten kennen lernen konnte. Zu vielen habe ich heute ein freundschaftliches Verhältnis. 

 

Mir liegt eine regionale und hochwertige Versorgung von Vilsbiburg am Herzen

Der Mensch ist, was er isst – und in Zeiten von Massenproduktion und Wegwerfgedanken ist es wichtig, die Bewahrer zu unterstützen. Alten Sorten Raum zu geben und Fleisch von dort zu beziehen, wo Haltung, Fütterung und Schlachtung bekannt sind. Auch Wilderzeugnissen wird ein großer Raum zu Teil.

Aus eigener Jagd und selbst verarbeitet weiß ich ganz genau worauf es ankommt.

 

Vilsbiburg ist attraktiv und modern

Einen Platz zum Treffen und Unterhalten, ein gutes Glas Prosecco, eine Tasse Tee oder einen Kaffee in gemütlicher Atmosphäre zu trinken:  das suchen viele Vilsbiburger und die Leute aus der Nähe.

Es gibt in Vilsbiburg und Umgebung eine ganze Menge junge Unternehmer, Start-Ups und alteingesessene, wirtschaftsstarke Firmen und ich wünsche mir sehr, hier eine zentrale Anlaufstelle für Meetings, Begegnungen und unternehmerischen Austausch etablieren zu können.

So ist die Speise.Kammer Vilsbiburg ein Platz an dem man arbeiten kann, einen Business Lunch abhalten oder einfach nur die Ruhe genießen kann, um wieder neue Ideen zu entwickeln.

Regionale und nachhaltige Lebensmittel für Vilsbiburg in der Speise.Kammer

Geschäfte, in denen Sie sich mit Lebensmittel versorgen können, gibt es in Vilsbiburg nun wirklich genug. Meine Vielfalt werden Sie allerdings nirgendwo anders finden.

Käse, Fleisch und hausgemachte Wurstsorten, verschiedene Kaffees und Tees, sowie Getränke, Schokoladen, Aufstriche und Marmeladen, Gewürze, Edelbrände und Weine und noch vieles mehr findet Platz in meinen Regalen.

Ich weiß, dass immer mehr Menschen großen Wert auf eine ausgeglichene, gesunde Ernährung legen und auch die Herkunft der Lebensmittel wird immer wichtiger. Die wichtigsten Erkenntnisse im Bereich Ernährung der vergangenen Jahre zeigen, dass Frische und Regionalität bei vielen der Konsumenten eine immer größere Rolle spielt. In Zeiten, in denen Essen zum „Lifestyle“, eine Lebenseinstellung oder zumindest immer die Grundlage für viele Diskussionen geworden ist, wird der Grundgedanke der Nahrungsaufnahme schon fast zur Nebensache.

Bei all den Trends, welche fast mehrmals jährlich wechseln, ist die Quintessenz meist die gleiche:

  • artgerechte Tierhaltung
  • Umweltschutz
  • Frische
  • gesunde Lebensmittel
  • regionaler Bezug
  • Nachhaltigkeit

Und diese Quintessenz finden Sie nur bei uns.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herzliche Grüße

Paul Grübl